«

»

Okt 31

3-Länder-Kata-Turnier 2010

3-Länder-Kata-Turnier 2010

Silber für Oliver Zuckschwerdt und Thomas Gschwend vom Judo & Ju-Jitsu Clubs Rorschach/Goldach. Gold für die Schweiz in der Nationenwertung

Am Sonntag, 31. Oktober fand als Abschluss zum Kata-Workshop zum dritten Mal das 3-Länder-Kata-Turnier statt. Insgesamt wurden in der Mariabergturnhalle in Rorschach auf 2 Mattenfeldern 64 Katas gezeigt. Die meisten der Teilnehmer waren schon am Freitag und Samstag beim Workshop dabei. Einige reisten jedoch speziell am Sonntag an, um nur am Turnier teilzunehmen. 

Der Judo & Ju-Jitsu Clubs Rorschach/Goldach war mit drei Teilnehmer dabei: Barbara Giason, Thomas Gschwend und Oliver Zuckschwerdt.  Barbara Giason startete mit Markus Zanetti in der Nage no Kata. Die beiden belegten bei ihrem ersten Turnier den 14 Platz.

 Thomas Gschwend und Oliver Zuckschwerdt verschenkten durch eine Unkonzentriertheit den möglichen Sieg. Da die ganze lokale Organisation durch nur wenige Helfer des JJJC gestemmt werden musste, waren auch Thomas und Oliver die ganzen drei Tage über voll mit eingebunden. Das war wohl der Grund, dass der Kopf nicht leer, sondern voll mit für den Wettkamp hinderlichen Dingen war. In der zweitletzten Gruppe führten die beiden eine Technik zuerst links und dann rechts, anstatt umgekehrt aus. Obwohl die Techniken korrekt waren, mussten die aktuellen Schweizermeister für die vertauschte Reihenfolge viele Punkte lassen und verschenkten so den möglichen Sieg an ihre Kollegen aus dem Schweizer Team. Trotz der vielen Punkte Abzug reichte es noch für den 4. Platz.

 In der Katame no Kata gelang es den beiden, sich besser zu konzentrieren und sie belegten hinter Österriech den 2. Platz und somit Silber für die Schweiz.

Die Schweiz war praktisch mit der ganzen Nationalmannschaft angereist und belegt in der Nationenwertung wiederum den 1. Platz. Silber holt Österriech, Bronze Deutschland.

 www.swisskata.ch