Angebot

Sehr gerne bieten wir allen Interessierten einen Einblick in die japanischen Kampfkünste!
Hast DU Interesse an Judo oder Ju-Jitsu (Selbstverteidigung) und kommst aus der Ostschweiz (Kanton St. Gallen, Thurgau, Appenzell)?

Besuch uns doch in einem unserer Trainings und lass dich in den Bann des Kampfsportes ziehen.
Natürlich sind mit einem Probetraining keine Kosten verbunden, einfach kurz melden und mit langer Trainingshose und T-Shirt bei uns vorbei schauen (Wir trainieren barfuss).

Informationen zu den Trainingszeiten findest du hier: Trainingsplan / Ferien.
Einen Flyer mit allen Informationen findest du hier Flyer Judo und Ju-Jitsu

 

Ansprechpartner Judo Michael Hitz michael.hitz@jjjc.ch +41 79 781 18 02
Ansprechpartner Ju-Jitsu Thomas Fischer thomas.fischer@jjjc.ch +41 71 888 13 56
Ansprechpartner Selbstverteidiung Schüler Michael Knöpfel michael.knoepfel@jjjc.ch +41 71 455 14 09

 

Wir setzen auf Qualität
Sämtliche Trainings werden geplant und aufeinander abgestimmt, dabei richten wir uns insbesondere am Ausbildungsprogramm des Schweiz. Judo- & Ju-Jitsu-Verbandes aus. Wir halten uns zudem an die Richtlinien von Jugend & Sport des Bundesamtes für Sport (BASPO) für die Sportarten Judo & Ju-Jitsu. Sämtliche Trainer verfügen über langjährige Erfahrung in ihrer spezifischen Sportart (Danträger / Schwarzgurt oder mindestens 1. Kyu / Braungurt). Sie sind ausgebildete und anerkannte J & S -Leiter. Sie besuchen regelmässig Fortbildungskurse. Zum Teil verfügen die Leiter über Zusatzausbildungen (J & S Weiterbildungsstufen, J & S Kids etc.).-> www.jugendundsport.ch

Judo

Infovideo Bundesamt für Sport (BASPO)

 

Judo Kids Judo Kids
Das Training für Einsteiger ab ca. 5 Jahren. Spielen steht im Vordergrund. Einfache Judoelemente, Fallübungen, die Rituale und das Benehmen im Dojo werden spielerisch vermittelt. Der natürliche Rauftrieb der Kinder wird durch Randori und Kampfspiele gefördert und kanalisiert, damit er kontrolliert ausgelebt werden kann. Die Trainingsleiter verfügen über eine Zusatzausbildung J & S-Kids.
Judo Schüler Judo Schüler
Das Training für Einsteiger und bereits fortgeschrittene Kinder aus dem Kids-Training, ab ca. 7 Jahren. Ziel ist es, dass die Kinder sich bewegen, Judo lernen und Spass haben. Spielen hat noch immer einen grossen Stellenwert, besteht jedoch fast ausnahmslos aus Kampf- und Judospielen. Randori und Kämpfen nimmt einen grossen Platz ein. Das Schülertraining läuft nach den Richtlinien des Jugend & Sport-Programms des Bundesamtes für Sport.
Judo Jugend Judo Jugend
Das Training für Einsteiger und bereits fortgeschrittene Jugendliche, ab ca. 12 Jahren. In diesem Training sind die Jugendlichen unter sich. Der Aufbau des Trainings entspricht dem Schülertraining, beinhaltet jedoch mehr wettkampfnahe Techniken und judospezifische Konditionselemente. Randori und Kämpfen hat einen hohen Stellenwert. Das Jugendtraining läuft nach den Richtlinien des Jugend & Sport-Programms des Bundesamtes für Sport.
Judo Erwachsene Judo Erwachsene
Leider haben wir im Moment einen Trainermangel. Aus diesem Grund findet das Training der Erwachsenen mit den Jugendlichen zusammen statt.
Das Training für Einsteiger und Fortgeschrittene Erwachsene. Die Trainingsgruppe besteht aus Anfängern und erfahrenen Dan-Trägern im Alter zwischen 16 und 60 Jahren. Im Vordergrund steht die Freude am Judo und an der Bewegung. Judo hat in all seinen Facetten Platz: vom Kampfsport über Kampfkunst, Selbstverteidigung, Lebensphilosophie bis hin zur reinen sportlichen Betätigung um fit zu bleiben.
Randori Training Randori Training
Für alle ab ca. 7 Jahren. Das Training besteht ausschliesslich aus Randori-Sequenzen à 3 Minuten. Das Training richtet sich an alle, die Freude am Kämpfen haben und ihre Judokenntnisse verbessern wollen. Das Randoritraining bietet zudem die Möglichkeit mit den verschiedensten Partnern aus andern Trainings Judo üben zu können. Voraussetzungen für die Teilnahme sind der Besuch eines regulären Judotrainings, die notwendige Kondition und zumindest Grundkenntnisse im Judo.

Ju-Jitsu

Infovideo Bundesamt für Sport (BASPO)

 

Ju-Jitsu Jugend Ju-Jitsu Jugend
Das Training ist geeignet für Schüler ab 10 – 14 Jahren. Es wird viel Wert auf das korrekte Erlernen der Basistechniken gelegt (Eigenschutz, Fallen, Würfe, Blöcke, Schlagtechnik, Kontrolltechniken). Darauf aufbauend werden für konkrete Angriffssituationen effiziente Verteidigungstechniken geübt. Dies immer nach den Grundsätzen der Verhältnismässigkeit. Freies Üben (Randori) bilden zudem einen wichtigen Teil des Trainings. Das langjährige Training fördert einerseits das Selbstvertrauen, andererseits auch den gegenseitigen respektvollen Umgang. Das Schülertraining läuft nach den Richtlinien des Jugend & Sport-Programms des Bundesamtes für Sport. Der Leiter verfügt über verschiedene J & S Zusatzausbildungen und ist 3. Dan Ju-Jitsu.
Ju-Jitsu Erwachsene Ju-Jitsu Erwachsene
Das Training für Einsteiger und Fortgeschrittene Erwachsene. Die Trainingsgruppe besteht aus Anfängern und erfahrenen Dan-Trägern im Alter zwischen 16 und 60 Jahren. Dabei steht das Erlernen effektiver Techniken der Selbstverteidigung im Vordergrund.
Das Training nimmt Rücksicht auf die Fähigkeiten der Teilnehmer. Man wird sukzessive in die Lage versetzt Selbstverteidungsprobleme zu lösen. Dies fördert das Selbstvertrauen und hilft auch Alltagssituationen gelassener anzugehen. Das körperliche Training steigert zudem das Wohlbefinden und ist sehr förderlich für eine langanhaltende gute Gesundheit.
Es werden aber auch die sportlichen Aspekte der Kampfkunst wie Randori, Kata, Duo-System, Fighting ausgeübt und auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz.

Trainingsplan / Ferien

August 2017 bis August 2018. Wir halten uns an den Ferienplan der Stadt Rorschach. Die Ferien fürs Jahr 2017 / 2018 sind unten ersichtlich   Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 17.45 – 18.45 JUDO Kids 17.30 – 18.45 JUDO Schüler       5 bis 7 Jahre 8 bis 13 Jahre       Leitung: …

Seite anzeigen »

Judo

Judo (jap. 柔道 jūdō = sanfter Weg, abgeleitet von ‘jū’ = sanft, edel, vornehm und ‘dō’ = Weg ) ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist. Die darauf basierenden Judo/Jiu-Jitsu-Vorläuferformen wurden durch den Begründer des Judo, Jigoro Kano (jap. 嘉納治五郎, Kanō Jigorō, 1860–1938), am Anfang des 20. Jahrhunderts für …

Seite anzeigen »

Selbstverteidigung (Ju-Jitsu / Jiu-Jitsu)

Was ist Ju-Jitsu? Ju-Jitsu ist mehr als einfach nur Selbstverteidigung, auch dies macht vermutlich den Reiz einer Sportart aus, welche auch in unseren Breitengraden immer mehr Anhängerinnen und Anhänger findet. Ju-Jitsu bedeutet mehr als der Name alleine zu erkennen gibt. Ju bedeutet (sanft) nachgeben oder ausweichen, Jitsu Kunst oder Technik. Ju-Jitsu ist also die Kunst, durch Nachgeben oder ausweichen mit der Kraft …

Seite anzeigen »

Dan und die anderen Grade

  Im Judo wie auch im Ju-Jitsu gibt es für den Fortschritt der einzelnen Trainierenden die sogenannten Gürtelgrade. Am Anfang durchläuft man die sogenannten Schülergrade, diese gehen vom 6. bis zum 1. Schülergrad, dem sogenannten Kyu. Die Prüfungen zu diesem geschieht jeweils im eigenen Club.   Weissgurt 6. Kyu Gelbgurt 5. Kyu Orangegurt 4. Kyu …

Seite anzeigen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>