Herzlich Willkommen beim
Judo und Ju-Jitsu Club Rorschach/Goldach

Sehr gerne bieten wir allen Interessierten einen Einblick in die japanischen Kampfkünste! (Flyer)
Hast DU Interesse an Judo oder Ju-Jitsu (Selbstverteidigung) und kommst aus der Ostschweiz (Kanton St. Gallen, Thurgau, Appenzell)?

Besuch uns doch in einem unserer Trainings und lass dich in den Bann des Kampfsportes ziehen.
Natürlich sind mit einem Probetraining keine Kosten verbunden, einfach kurz melden und mit langer Trainingshose und T-Shirt bei uns vorbei schauen (Wir trainieren barfuss).

Informationen zu den Trainingszeiten findest du hier: Trainingsplan / Ferien.
Unter Angebot werden die einzelnen Trainings genauer beschrieben.

Ansprechpartner Judo Michael Hitz michael.hitz@jjjc.ch +41 79 781 18 02
Ansprechpartner Ju-Jitsu Thomas Fischer thomas.fischer@jjjc.ch +41 71 888 13 56

Jul 24

Einführungskurs Selbstverteidigung – Ju-Jitsu

Einführungskurs Selbstverteidigung

ab 21. / 23. August 2017

Wo: Dojo Burghalden, Burghaldenstrasse 11, 9400 Rorschach
Einzug: Region St. Gallen, Thurgau, Appenzell (Ostschweiz)
Sporttyp: Ju-Jitsu – Selbstverteidigung
Wer: Thomas Fischer
Kosten: Fr. 50.-
Versicherung: Ist Sache des Teilnehmers

Teilnehmer: ab 15 Jahre
Zeitplan: 4 x Montag 21.08.2017, 19.00 – 20.30 Uhr

Teilnehmer: ab 10 Jahre
Zeitplan: 4 x Mittwoch 23.08.2017, 19.00 – 20.15 Uhr

Stärke Deinen Körper & Deine Persönlichkeit

…in Stresssituationen gelassen bleiben…
…auf das Wesentliche fokussieren…
…Leistungsfähigkeit erhöhen…
…Selbstbewusstsein stärken…

…mach den ersten Schritt…
Weitere Infos: Ausschreibung
Kontakt Erwachsene: Thomas Fischer, Tel. 071 888 13 56 / E-Mail: thomas.fischer@jjjc.ch
Kontakt Schüler: Michael Knöpfel, Tel. 071 455 14 09 / E-Mail: michael.knoepfel@jjjc.ch

Jul 24

Anfängerkurs Judo Kinder / Schüler / Jugendliche / Erwachsene

Anfängerkurs Judo

ab 21. / 22. August 2017

Wo: Dojo Burghalden, Burghaldenstrasse 11, 9400 Rorschach
Einzug: Region St. Gallen, Thurgau, Appenzell (Ostschweiz)
Sporttyp: Judo
Wer: Michael Hitz
Kosten: Fr. 50.-
Versicherung: Ist Sache des Teilnehmers

Teilnehmer: Kinder von 5 bis 12 Jahren
Zeitplan: 4 x Montag 21.08.2017, 17.45 Uhr – 18.45 Uhr

Teilnehmer: Schüler von 8 bis 13 Jahren
Zeitplan: 4 x Dienstag 22.08.2017, 17.30 Uhr – 18.45 Uhr

Teilnehmer: Jugendliche und Erwachsene
Zeitplan: 4 x Dienstag 22.08.2017, 19.00 Uhr – 20.15 Uhr

Stärke Deinen Körper & Deine Persönlichkeit

…sich mit anderen auseinandersetzen…
…Ruhe finden und sich fokussieren…
…Leistungsfähigkeit erhöhen…
…Selbstbewusstsein stärken…

…mach den ersten Schritt…
Weitere Infos: Ausschreibung
Kontakt: Michael Hitz, Tel. 079 781 18 02 / E-Mail: michael.hitz@jjjc.ch

Jul 23

Judo Rückblick Ende 2016 bis Mitte 2017

Am 6. November 2016 konnten die Judoschüler des Judo und Ju-Jitsu Clubs Rorschach und Goldach an einem sehr lehrreichen technischen Kurs teilhaben. Der Kurs wurde von Juliane Robra (zweifache EM Bronzemedaille Gewinnerin) geleitet. Wir konnten mit viel Wissenswertem und neuen Ideen nach Hause gehen.

Nach dem Kurs wurde das legendäre Clubturnier durchgeführt, wo sich gross und klein trafen um sich zu messen.

Zur Krönung vom Jahr 2016 konnten wir zum 30. Male das International Weihnachtsturnier in der Semihalle Rorschach durchführen.

Am 8. Januar im Jahre 2017 begeisterte der Trainer Michael Hitz viele Kinder im Judo an einem Open Sunday Event.

Horner Schüler versammelten sich im Dojo des Judo und Ju-Jitsu Club Rorschach Goldach für ein gemeinsames Training am 23. Januar. Das Treffen war ein voller Erfolg mit sehr motivierten Schülern.

Rangliste vom Schülerturnier in Ruggell, bei welchem auch der JJJC Rorschach und Goldach mit dabei war.

Gruppe 10

  1. Levin Bänninger, BSC Araschi Yama Wil
  2. Darius Bold, JC St. Gallen Gossau
  3. Alexej Schmidlin, JJJC Rorschach
  4. Gabriel Mayer, JU Feldkirch

Gruppe 13

  1. Samuel Tischhauser, JC Buchs
  2. Ivan Matej Gjorgiev, JC St.Gallen Gossau
  3. Vitalis Römer, JC Sakura Schaanwald
  4. Leon Morina, JJJC Rorschach

Am 17.02.2017 fuhr der Club nach Gommiswald. Leon Morina, Martin Näser und Alexej Schmidlin errangen alle den dritten Platz. In der Kategorie U15 konnte sich Noah Sidler den zweiten Platz ergatern. Timo Streule errang in derselben Kategorie den dritten Platz.

Gürtelprüfung vom 11. März 2017 mit stolzen Gesichtern

Von links hinten: Michael Hitz (Judotrainer), Timo Salaorni, Fabio Brand, Samir Zdini, Aaron Misurec, Silas Streule und Esmeralda Figueiredo
Von links vorne: Simon Chlibec, Leon Morina, Sofie Misurcova, Joel Benz, Fabio Madaro Martin Näser und Alexej Schmidlin

PH-Studenten aus der Seminarschule Rorschch zu Besuch beim Judo und Ju-Jitsu Club Rorschach/Goldach am 23. April 2017, wo unser Judotrainer einen Grundlagen Kurs durchführte.

Erfolgreiche Kämpfe vom 2. April 2017 in St. Gallen. Aaron Misurec mit dem vierten Platz, Silas Streule mit dem zweiten Platz und Alexej Schmidilin.

 

Tatkräftige Judokas an der Kantonalen Judo Meisterschaft in Weinfelden

Die Judokas des Judo und Ju-Jitsu Clubs Rorschach und Goldach waren sehr erfolgreich. Schmidlin Alexey konnte sein Können sehr gut abrufen und erlag seinem Gegner erst im Finale in der Kategorie bis 33kg und Jahrgang 2008. Somit errang er dem zweiten Platz. In der Kategorie U18 errang Brand Fabio auch den sehr guten zweiten Platz und dies mit viel Kämpferblut und grossem Einsatz.

In der Kategorie U21 wurden die drei Judokas zusammengelegt, daher kam es zum Duell zwischen Salaorni Timo und Vögtle Thomas. Vögtle Thomas nahm zum ersten Mal an einem Turnier teil. Daher konnte er sehr zufrieden sein mit dem erreichten dritten Platz. Salaorni Timo verlor das Finale gegen einen sehr starken Gegner und holte sich somit verdient, aber trotzdem etwas enttäuscht den zweiten Platz.

 

Judo Gürtelprüfung Kids vom 09.06.2017

Die Jüngsten des Judo Ju Jitsu Club Rorschach Goldach hatten die Gürtelprüfung zum halben gelben Gurt. Die Judokas zwischen fünf und acht Jahren konnten an diesem Abend Ihr ganzes Können zeigen. Zufrieden waren die Experten Misurec Aaron als Hilfstrainer und Michael Hitz als Trainer mit den vielen gezeigten Techniken im Stand und am Boden. Somit bestanden alle die Prüfung. Am darauf folgenden Tag nahm Hitz Michael bei den Erwachsenen die Prüfung von Vögtle Thomas ab. Auch Er absolvierte dies mit einem grossen und guten Einsatz. Dem zufolge bestand auch er seine erste Prüfung zum gelben Gurt.

 

Jul 23

Internationales Messestadtturnier in Dornbirn

Am 2. Juli 2017 konnten sich die Judokas des Judo und Ju-Jitsu Club Rorschach / Goldach wieder in ihrem Talent bestätigen. Es resultierten sich drei Plätze auf dem Podest am Internationalen Messestadtturnier in Dornbirn. Einen dritten Platz für Alexey Schmidlin sowie zwei vierte Plätze für Timo Bruggmann und Timo Streule.

Jul 07

Sommerferien beim JJJC


Hallo Liebe Mitglieder

Es ist wieder so weit, in dieser Woche starten die Sommerferien. Wir wünschen euch allen eine schöne Zeit, erholt euch gut. Wir freuen uns, euch ab dem 14. August wieder auf den Matten begrüssen zu dürfen.

Im August starten auch wieder diverse Einführungskurse… empfehlt uns weiter… Informationen folgen.

bis dann..
das Judo und Ju-Jitsu Team

Jun 30

Judo Gürtelprüfung Kids vom 09.06.2017

Die jüngsten des Judo Ju Jitsu Club Rorschach Goldach hatten die Gürtelprüfung zum halben gelben Gurt. Die Judokas zwischen fünf und acht Jahren konnten an diesem Abend Ihr ganzes Können zeigen. Zufrieden waren die Experten Misurec Aaron als Hilfstrainer und Michael Hitz als Trainer mit den vielen gezeigten Techniken im Stand und am Boden. Somit bestanden alle die Prüfung. Am darauf folgenden Tag nahm Hitz Michael bei den Erwachsenen die Prüfung von Vögtle Thomas ab. Auch Er absolvierte dies mit einem grossen und guten Einsatz. Dem zufolge bestand auch er seine erste Prüfung zum gelben Gurt.

Mai 13

Impressionen von der kantonalen Judo Meisterschaft (KJM) 2017 in Weinfelden

Impressionen von der kantonalen Judo Meisterschaft vom 30.04.2017 in Weinfelden

Mai 09

Erfolgreiche Judokas an der Kantonalen Judo Meisterschaft (KJM) 2017 in Weinfelden

Die Judokas des Judo und Ju-Jitsu Clubs Rorschach und Goldach waren sehr erfolgreich am letzten Turnier. Schmidlin Alexey konnte sein Können sehr gut unter Beweis stellen und musste sich erst im Finale in der Kategorie bis 33 kg und dem Jahrgang 2008 geschlagen geben. In der Kategorie U18 errang Brand Fabio den sehr guten zweiten Platz und dies mit viel Mut und grossem Einsatz.

In der Kategorie U21 wurden die drei Judokas zusammen gelegt. Daher kam es zum Duell zwischen Salaorni Timo und Vögtle Thomas. Thomas nahm zum ersten Mal an einem Turnier teil, daher war er sehr zufrieden mit seinem ditten Platz. Salaorni Timo verlor das Finale gegen einen sehr starken Gegner und holte sich somit verdient den zweiten Platz.

 

Apr 19

Anpassung Trainingszeit Ju-Jitsu Erwachsenentraining Montag

Es ist soweit, ab nächsten Montag (24. April) startet das Montags-Erwachsenen-Training für Jiukas um 19.00 Uhr (bis 20:30 Uhr). 

Apr 08

Impressionen vom 29. Gallusturnier in St. Gallen (1. / 2. April 2017)

Am 1. und 2. April fand in St. Gallen das Internationale Rankingturnier (Gallusturnier) statt. Mit dabei auch einige unserer Vereinssportler.

In der Altersklasse M21 bis 66 kg trat Timo Salaorni gegen 13 Kämpfer mit viel Wettkampferfahrung an. Er bestritt 2 Kämpfe die er vorzeitig verlor. Bedingt durch das aktuelle Wettkampfsystem schied er aus.

Besser lief es bei den „Nachwuchsakteuren“:

Silas Streule begann einen sehr starken und konzentrierten Wettkampf, so dass er in seinem Pool drei von vier Kämpfen gewinnen konnte. Nur im Finale musste er sich dem späteren Sieger geschlagen geben. Der 2. Platz ist eine super Leistung.

Alexej Schmidlin hingegen hatte das Pech in eine höhere Gewichtsklasse starten zu müssen. Da seine Gegner meist 1 Kopf grösser und stärker waren, hatte er keine leichten Stand. Er zeigte trotzdem sein grosses Kämpferherz und konnte sich am Schluss den 3. Rang sichern.

Aaron Misurec hatte drei starke Gegner in seinem Pool und konnte seine erlernten Leistungen nicht voll abrufen. Am Ende reichte es für den 3. Platz.

Timo Streule hatte in der Altersklasse M15 bis 50 kg, drei Gegner die ihm in ihrer sportlichen Entwicklung um einiges voraus waren. Da im Wettkampfsystem (Bresil) nur die ersten zwei aus jedem Pool weiterkommen, war nach drei verlorenen Wettkämpfen nur der 16. Platz für Timo geblieben.

Und bei den Masters war auch einiges los:

Nach langer Wartezeit (4 Stunden nach dem offiziellen Wiegen) begannen auch für die Masters, Abends um 18:00 Uhr, die Wettkämpfe.

Jörg Loewenkamp hatte den Vorjahressieger in seiner Gewichtsklasse, der gleichzeitig in der Nati B kämpft und fast 20 Jahre Altersdifferenz zu Jörg hat. Seine Erfahrungen brachte er in den Kampf mit ein und besiegte Jörg wie im Vorjahr sehr schnell. Da nur 2 Kämpfer gemeldet waren, sicherte sich Jörg die Silbermedaille.

Marco Schiffner war zum 1.mal an einem Judoturnier. Er war hoch motiviert, wobei er realistisch war und nicht mit allzu vielen Chancen rechnete. Sein erster Gegner war ein sehr erfahrener Kämpfer aus Deutschland, der Marco schnell besiegte. Im 2.und letzten Kampf verletzte sich Marco so stark am rechten Knie, das er sofort mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht wurde.

Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung und freuen uns wenn er wieder auf der Matte stehst.

Marco erreichte aufgrund der Gruppenkonstellation den 3.Platz.

Gratulation an alle, macht weiter so

Seite123...Letzte »